Samstag, 22. Juli 2017

Ich stricke wieder

Nach dem ich viele Jahre nur noch Socken gestrickt habe , greife ich wieder ins volle Wollstricken rein.  k-001Dies ist meine neue Wolle. Ich werde mir ein Pullover mit einer Rundpasse stricken = Islandpullover in der Nadelstärke 4. Gestern hatte ich ein Geschäft mit reiner Islandwolle besucht. Nein, das ist nichts für mich. Die Schafswolle kratzte fürchterlich. So fuhr ich zu Herr U . Zuerst nach Mitte, in den Hackischen Höfe und dann nach Pankow, in das Zweitgeschäft. Hier wurde ich fündig. Die restliche Einstrickwolle kaufe ich mir erst später. Erst einmal Maschenprobe machen und den Schnitt aufmalen. So soll der Pullover mal aussehen:
k-002k-003Da hab ich mir was vorgenommen. Das beste ist, die Arme und das Vorder-Rückenteil, werden bis zur Passe erst einmal alleine gestrickt. Die Maschen werden still gelegt und zum Schluß kommen alle Maschen auf eine große Rundstricknadel. Dann fängt das schöne Muster an. Auch habe ich mir übers Internet ein deutschsprachiges  Anleitungsheft über Islandpullover bestellt. Mal sehn ,was für Modelle darin sind. Es ist schwer, Anleitungen in deutscher Sprache zu finden. Wenn ich etwas fertig habe, zeige ich es Euch.
Frohes Weiterpatchen wünscht Euch Sieglinde

Kommentare:

  1. Na dann wünsche ich dir viel Erfolg beim Stricken.
    Und ja, die reine Islandwolle kratzt.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, was du dir vorgenommen hast. Aber du bekommst das hin. Viel erfolg.

    AntwortenLöschen