Sonntag, 28. August 2016

Decken nähen

Wir, das waren 8 nähbegeisterten Frauen vom Patchworktreff Berlin-Brandenburg, trafen uns gestern zum Nähen von Decken. Die werden an den Tannenhof gespendet. Der Tannenhof hat viele soziale Einrichtungen , wie z.B. Kitas, Frauenhäuser...... In den letzten Monaten wurden schon viele Blöcke von unseren Patcherinnen zu Hause genäht.k-001Einige Frauen brachten ihre Nähmaschine mit. Die einzelnen Blöcke wurden zusammen genäht, gebügelt und zum Schluß auf eine Fliesdecke geheftet. Einige Decken habe ich abgelichtet. k-003k-004k-005k-006Mein besonderen Dank geht an unsere Vorsitzene Jutta. Sie hatte alle Vorarbeiten zu Hause schon erledigt. Ich weiß garnicht, wieviel Decken es wurden. Ich glaube, es waren über 8 Stück. Nach dem Quilten werden sie alle beim gr. Treff nochmal gezeigt.
Ich bin gerne bei allen Aktionen dabei. Da habe ich Geselligkeit und ich bin nicht allein.
Frohes Weiterpatchen wünscht Euch Sieglinde

Kommentare:

  1. Da wart ihr wirklich fleißig!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass du dabei warst. Ich fand es war ein schöner Tag und das Arbeiten hat viel Spaß gemacht (ich habe ja nicht viel genäht ;-) ).

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da seid ihr aber wirklich fleißig gewesen. Eine schönes Gemeinschaftsprojekt. Jeder Quilt für sich wird schön.
    Nach unserem Urlaub melde ich mich bei Dir.

    AntwortenLöschen