Sonntag, 21. August 2016

Auf nach Werder

Gestern , bei drückender Hitze fuhren wir , 4 männerlose Frauen nach Werder.k-001Mit der Regionalbahn ging es von Berlin los und in Werder mußten wir noch gut 40 Min ,zur historischen Insel, laufen. Da wir uns viel zu Erzählen hatten, verging die Zeit schnell. k-002Die kleine Stadt ist wieder ein Schmuckstück geworden.Ich weiß noch, wie es vor 20 Jahren hier aussah.  k-003Die Fischerinsel ist mit einer breiten Brücke zum Festland verbunden. Auf dem Markt gab es ein Kunstmarkt. Viele Händler kannten wir von anderen Straßenfesten.k-010k-009 In einem Geschäft gab es sogar genähte Patchworksachen. Die Dame begrüßte mich gleich. Sie war mir nicht unbekannt , doch ich konnte ihr Gesicht nicht gleich Zuordnen. Der In einem Gartenlokal am Wasser tranken wir etwas ,um dann den Heimweg anzutreten. Es war ein schöner , abwechslungreicher Tag.
Frohes Weiterpatchen wünscht Euch Sieglinde

Kommentare:

  1. Das sieht nach einem schönen Ausflug aus.

    AntwortenLöschen
  2. Da kommen Erinnerungen auf. Werder hat sich wirklich gut herausgeputzt.
    Schön, dass Du Ausflüge mit Freundinnen unternimmst.

    AntwortenLöschen