Donnerstag, 21. Juli 2016

Liebe Patchworkfreunde !


Ich werde etwas Zeit brauchen, um hier weiter zu schreiben. Also wundert Euch nicht, wenn es eine Pause gibt. Es gibt auch ein Grund. Mein Mann ist gestern unerwartet verstorben. Jetzt bin ich allein. Er hatte wohl einen Herzanfall ,so sagte der Arzt. Er hatte also nicht lange ums Leben gekämpft. Doch wie soll ich jetzt mit allem allein fertig werden? Freunde haben ihre Hilfe angeboten. Doch es nicht das Gleiche. Eine 41 .Ehe ist zu Ende.
In Trauer Sieglinde

Kommentare:

  1. Liebe Sieglinde, mein herzliches Beileid! Wenn du Hilfe brauchst, melde dich. LG Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sieglinde, mein herzliches Beileid. 41 Jahre das ist sehr lang und du wirst bestimmt einige Zeit brauchen dich daran zu gewöhnen, dass er gegangen ist (kann man sich daran gewöhnen?). Aber ich bin mir sicher, du schaffst das!

    AntwortenLöschen